header logo

Bruno & Magali Hostettler

Apotheke Aarburg AG
Städtchen 23
Postfach 24
4663 Aarburg

Tel. 062 791 37 77
Fax 062 791 37 78

info@apotheke-aarburg.ch

Notfälle: 062 751 11 51
weitere Infos >

  • «Wussten Sie, dass wir seit Generationen eigene Arzneimittel herstellen?» Sandra Luterbacher

  • «Es ist sehr schön zu spüren, wie viel Vertrauen uns unsere Kunden schenken.» Sandra Keller

  • «Ich freue mich, dass ich die Ausbildung zur Pharma-Assistentin hier absolvieren darf.» Vanessa Freiburghaus

  • «Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.» Magali Hostettler

  • «Kennen Sie bereits unsere Kundenkarte? Sie profitieren Punkt für Punkt.» Ariane Wyss

  • «Gesundheitliche Probleme? Bei uns fühlen Sie sich gut aufgehoben.» Bruno Hostettler

  • «Bei der Betreuung unserer Kunden arbeiten wir eng mit den Partnern im Gesundheitswesen zusammen.» Elisabeth Obi-Graeff

  • «Ich mag den direkten Kontakt zu unseren Kunden.» Beatrice Sommerhalder

  • «Verhindert? Probieren Sie doch mal unseren Hauslieferdienst.» Silvia Di Cello

  • «Ob jung, ob alt, ob gross, ob klein: ich betreue Sie gerne...» Elena Murabito

  • «Bei der Medikamenteneinnahme überfordert? Wir unterstützen Sie gerne.» Katrin Zeltner

175 Jahre Apotheke Aarburg

Mehr als eine Apotheke

Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen liegen uns am Herzen: die individuelle Betreuung unserer Kunden, die diskrete Beratung, enge Zusammenarbeit mit Partnern des Gesundheitswesens, der Notfalldienst sowie der kostenlose Hauslieferdienst gehören zu unserem Engagement.

Jubiläumsjahr 2017

Wir sind stolz, als sechste Inhaber-Generation das 175-Jahre-Jubiläum feiern zu dürfen. Seit 1842 hat sich der Beruf des Apothekers stark verändert. Hingegen sind Werte wie Beständigkeit, Vertrauen und der sorgsame Umgang mit unseren Kunden und Mitarbeitern sowie unsere Fachkompetenz in der Apotheke Aarburg geblieben.

1914 – 1995

Friedrich Heitz-Zimmerli kaufte die Offizin 1914. Die Apotheker Dr. Robert Neuenschwander und seine Gattin Verena erwarben das Unternehmen 1956 und führten es mit viel Engagement. 1995 übergaben sie die Apotheke an Bruno und Magali Hostettler. Die beiden sind bis heute mit Begeisterung für die Kunden da.

1842 – 1913

1842, nur zwei Jahre nach dem Städtlibrand, eröffnete Eduard Neuhaus ein «Heilmittelgeschäft ». Es war die dritte Apotheke im Bezirk Zofingen. 1861 übernahm Franz Adolf Welti das Steuer bis er 1892 die Verantwortung für den Betrieb seinem Sohn Alfred Welti übertrug. Bis in die 30er Jahre hiess das Geschäft «Welti‘sche Apotheke».

Download Jubiläums-Flyer

Laden Sie den gesamten Jubiläums-Flyer als PDF herunter.